Wie stellen wir die Verbindung zwischen dem inneren und äußeren Leben her?

Sri Chinmoy: Wie stellen wir die Verbindung zwischen dem inneren und dem äußeren Leben her? Wenn wir die göttliche Kunst der Meditation beherrschen, können wir diese beiden Welten leicht und bewusst vereinen. Wenn wir Meditation praktizieren, wird jeder Augenblick zu einer goldenen Gelegenheit, um Depression, Frustration, Ärger, Furcht und andere negative Eigenschaften abzuschütteln und um die göttlichen Eigenschaften der inneren Welt, wie Liebe, Frieden, Freude und Licht zum Vorschein zu bringen.
Ein spiritueller Mensch sollte ein normaler Mensch sein, mit einem gesunden Menschenverstand. Um Gott zu erlangen, muss ein spiritueller Mensch in seinen alltäglichen Handlungen auf göttliche Weise praktisch sein. Wenn wir göttlich praktisch sind, teilen wir unseren inneren Reichtum mit anderen. Wir fühlen die göttliche Motivation hinter jeder Handlung und teilen das Ergebnis mit anderen. Spiritualität verneint das äußere Leben nicht. Das äußere Leben sollte die Manifestation des göttlichen Lebens in unserem Innern sein.