Was ist Liebe?

Sri Chinmoy: Liebe ist eine reine und leuchtende Flamme. Wenn wir dem Pfad der Liebe folgen, werden wir unser spirituelles Leben, unser inneres Leben als tief erfüllend empfinden. Nichts kann größer sein als die Liebe. Liebe ist Leben, und das Leben selbst ist ein spontanes Fließen von Nektar und Wonne.
Wenn Liebe bedeutet, einen Menschen oder einen Gegenstand zu besitzen, so ist das nicht wahre Liebe; es ist nicht reine Liebe. Wenn Liebe bedeutet, zu geben und eins mit allem zu werden, mit der Menschheit und der Gottheit, dann ist das wahre Liebe. Wahre Liebe ist unser völliges Einssein mit dem Gegenstand unserer Liebe und mit dem Besitzer der Liebe. Wer ist der Besitzer der Liebe? Gott.
Wen lieben wir? Wir lieben die höchste Wirklichkeit, den Supreme, in jedem Einzelnen. Wenn wir den Körper lieben, binden wir uns; wenn wir die Seele lieben, befreien wir uns. Es ist die Seele im Individuum, der Supreme in jedem Menschen, den wir lieben müssen.
Du kannst anderen Menschen bewusst reine Liebe geben, wenn du fühlst, dass du ihnen einen Teil deines Lebensatems schenkst, während du mit ihnen sprichst oder an sie denkst. Diesen Lebensatem bietest du anderen an, weil du fühlst, dass du selbst mit der Welt völlig und untrennbar eins bist. Wo Einssein ist, herrscht reine Liebe.