Wie kann ich mein Herz öffnen?

Sri Chinmoy: Wenn du dich auf die Spitze deines Fingers, auf eine Kerze oder irgendein anderes materielles Objekt konzentrieren kannst, bist du auch in der Lage, dich auf dein Herz zu konzentrieren. Du kannst die Augen schließen oder an eine Wand schauen, aber betrachte dein Herz die ganze Zeit als einen lieben Freund. Wenn diese Vorstellung so intensiv wird, daß es deine gesamte Aufmerksamkeit in Anspruch nimmt, bist du über gewöhnliches Denken hinausgegangen und in die Konzentration eingetreten. Physisch kannst du dein spirituelles Herz nicht betrachten. Du kannst aber deine gesamte Aufmerksamkeit darauf richten. Dann tritt allmählich die Kraft deiner Konzentration in dein Herz ein und trägt dich vollständig aus dem Bereich deines Verstandes heraus.
Wenn du nicht in reichlichem Maße Reinheit besitzt, wenn zahllose irdische Wünsche von deinem Herzen Besitz ergriffen haben, solltest du, bevor du dich auf dein Herz konzentrierst, Reinheit anrufen. Reinheit ist das Gefühl, einen lebendigen Altar in den tiefsten Winkeln deines Herzens zu besitzen. Wenn du die göttliche Gegenwart eines inneren Altars fühlst, wirst du von selbst gereinigt. Dann wird deine Konzentration auf das Herz höchst wirkungsvoll sein.