Glücklichsein, von Sri Chinmoy

Wegweiser zum Glück.
"Spirituelle Kraft für das Abenteuer des Lebens" heißt der Untertitel des Buches "Glücklichsein" von Sri Chinmoy. Und in der Tat hält dieses Werk viele wertvolle Tipps und Ratschläge für das Lebensabenteuer bereit. Denn nicht zuletzt handelt es sich beim Autor Sri Chinmoy um einen authentischen Meditationsmeister, der in den Regionen der höchsten Wonne zu Hause ist. Aus diesem Grund sind seine Worte wertvolle Hilfen, möchte man sich ganz auf das innere Glück ausrichten. Jenes Glück, nach dem jeder Mensch sich in den Tiefen seines Herzens sehnt.

Was ist Glücklichsein?
"Wirkliches Glücklichsein ist etwas in uns, das uns ständig fühlen lässt, dass wir unser Bewusstsein ausdehnen und die ganze Welt von ganzem Herzen umarmen." Wahres, inneres Glück hat deshalb auch etwas mit Weite zu tun. Gleichzeitig ist es untrennbar mit einer Annahme der Welt sowie des eigenen Lebens verbunden. Aus diesem Grund ist die innere Versenkung oder Meditation die Grundbedingung für ein bleibendes, inneres Glück, denn nur sie taucht vorurteilslos in diese Weite hinein und nimmt das Leben in seiner ganzen Fülle an. Um diesen Prozess zu beschleunigen, so der Autor Sri Chinmoy, sind viele spirituelle Qualitäten von großer Hilfe. Wie zum Beispiel jene der Aufrichtigkeit, Reinheit und Einfachheit.
Stufen des Glücks.
Auf der menschlichen Ebene, so Sri Chinmoy, spricht man von Freude. Auf der höchsten Stufe der Existenz wird diese Freude Glückseligkeit gennant. Natürlich ist diese Glückseligkeit oder Wonne unendlich mal intensiver und stärker als die ganz normale irdische Freude. Jedoch ist diese irdische Freude der Vorbote jedes wahren Glücks und ist daher absolut notwendig, um im eigenen Leben erfolgreich voranzuschreiten.
Übungen, um Glück zu empfangen.
Sri Chinmoy beschreibt viele Übungen, um sich dem inneren Glück zu nähern. Beginnend mit Vorstellungsübungen über die Einbeziehung des weiten Himmels bis hin zu schöpferischen Formen mit musikalischem oder poetischem Anstrich reicht die überaus bunte Palette. Gemeinsam ist allen Übungen jedoch, dass sie immer ein Element der Verbundenheit mit allem Existierenden enthalten.

Das Geheimnis ist das Gefühl des wahren Einsseins.
Dieses Gefühl der Verbundenheit oder des Einsseins ist, so Sri Chinmoy, eines der tiefsten Gefühle, zu denen der Mensch fähig ist. Es bringt in ihm spontan ein starkes Glücksmoment hervor, welches der letztendlichen Realität entspringt. Jener Realität, die in Wirklichkeit alleinig existiert und die sich nur in der äußeren körperlichen Manifestation in verschiedenen Formen offenbart. Oder wie es der Autor Sri Chinmoy selbst lyrisch formuliert:
"Es gibt nur eine Freude, die für immer und ewig anhält:
Diese Freude ist mein Einsseins-Herz der Stille."

Autor: 
Sri Chinmoy
Ort: 
Nürnberg
Jahr der Auflage: 
2007
Verlag: 
The Golden Shore Verlags GmbH
ISBN: 
978-3-89532-012-5