Warum gibt es die Schöpfung?

Sri Chinmoy: Der Sinn der Schöpfung ist Erfüllung. Wenn wir erschaffen, erhalten wir Freude. Wenn wir ein Lied komponieren, erhalten wir Freude. Wenn wir ein Gedicht schreiben, erhalten wir Freude. Gott fühlte die Notwendigkeit der Erfüllung für Sich Selbst und für uns alle. Ohne Erfüllung überleben wir keine Sekunde lang.
Gott war recht vollkommen, als Er der schweigende Brahman und im trancegebundenen Zustand war. Doch Er empfand die Notwendigkeit der Schöpfung, weil Er fühlte, dass Ihn das Alleinsein nicht erfüllen könne. Er war ein Baum ohne Äste. Darauf sagte Er: „Nein, Ich will eine ganze Reihe Äste haben!“ Dann sagte Er: „Nein, Äste sind nicht genug. Ich will Blätter haben.“ Darauf schuf er Millionen von Blättern. So sind wir alle Seine Schöpfung.