Wie kann ich eins mit Gott werden?

Sri Chinmoy: Um mit Gott eins zu werden, musst du dich bewusst auf die spirituelle Reise begeben. „Hier und jetzt“ ist der Leitspruch der Seele. Wenn du dich noch nicht auf den Weg gemacht hast, dann will deine Seele, dass du in diesem Augenblick deine spirituelle Reise beginnst. Wenn du an Gottes Existenz zweifelst, so macht das nichts. Zweifle soviel du willst. Letzten Endes wirst du müde werden, an Gott zu zweifeln. Wenn du die Existenz von innerem Frieden und innerer Seligkeit bezweifelst, zweifle so lange du willst. Selbst wenn du das innere Leben oder Gottes Wirklichkeit anzweifelst, ist es das Beste, deine innere Reise dennoch zu beginnen.
Wenn du neugierig bist zu erfahren, was Spiritualität bedeutet, dann kannst du Spiritualität mit deiner größten Neugierde annehmen. Finde heraus, ob sie nur etwas oberflächlich Faszinierendes oder vielleicht etwas Tiefes und Weites ist, dem du dein ganzes Leben widmen kannst. Du beginnst vielleicht mit Neugierde, doch bald wird aus deiner Neugierde echtes inneres Streben werden. Wenn du das spirituelle Leben beginnst, weil auch andere es getan haben, dann ist das ebenfalls in Ordnung. Wenn du siehst, dass jemandes Leben friedlich und glücklich wurde, nachdem er das spirituelle Leben begonnen hat, dann ist es kein Fehler, ihm zu folgen.