Freude bedeutet Ausdehnung

Was ist Freude?
Was ist Freude? Eine interessante Frage! Denn jeder Mensch wünscht sich schließlich Freude in seinem Leben. Doch was ist sie wirklich? Für jeden kann sie sich unterschiedlich manifestieren, aber immer ist sie mit einem Gefühl der Weite, der Ausdehnung verbunden. Etwas, welches das eigene, begrenzte Leben etwas unbegrenzter, offener, ja, lebenswerter erscheinen lässt.

Spontanität und Freude.
Freude kommt meistens spontan, oft vollkommen überraschend. Sie lässt sich nicht durch äußere Umstände erzwingen, sondern ist ein Geschenk des Himmels, des Göttlichen. Das einzige was der Mensch dazu beitragen kann, ist durch seine tiefe Meditation eine Öffnung herbei zu führen. "Diese Freude zu erfahren, ist der einzige Grund unserer Existenz", sagt es spirituelle Lehrer Sri Chinmoy lyrisch-poetisch. Und sie kommt niemals alleine, sondern bringt eine tiefe Zufriedenheit und Erfüllung mit sich.
Eine Erfüllung und Zufriedenheit, die nicht mehr nach dem Sinn des Lebens fragt, sondern selbst der Sinn des Lebens zu sein scheint.

(Siehe auch Web-Log zur Selbst-Transzendenz von Mahamani)